Herzlich Willkommen!

Auf diesen Internetseiten möchten wir, die Redaktion der Mitarbeiterzeitung "Duisburg Intern" der Stadt Duisburg, Sie über den aktuellen Stand unserer Cent-Aktion informieren.

Die Cent-Aktion (damals natürlich noch "Pfennig-Aktion") wurde 1996 von Mitarbeitern initiiert und von der Redaktion der Mitarbeiterzeitung umgesetzt. Die Idee war (und ist), dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Duisburg den Cent-Betrag hinter dem Komma ihres Einkommens dem jeweiligen Adressaten der Cent-Aktion spenden. Obwohl es im Monat für den Einzelnen nur ein Cent-Betrag ist, kommt trotzdem am Ende ein hübsches Sümmchen zusammen. Einmal im Jahr bestimmt das Auswahlgremium um Sozialdezernent Reinhold Spaniel und Gesamtpersonalratsvorsitzenden Wolfgang Jegust den neuen Adressaten.

Aber auch wenn Sie kein Mitarbeiter der Stadt Duisburg sind, können Sie Gutes tun: Wenn Sie wollen, können Sie Ihre Spende auch gerne direkt dem jeweiligen Adressaten zukommen lassen. Wir danken Ihnen jedenfalls für Ihr Interesse an unserer Aktion!

Ihre DI-Redaktion